Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / LiA+ - Handbuch / 5. Veränderungen im Alter / 5.4 Einschneidende Lebensereignisse / Älterwerden in Frankfurt: Männer 60+

Älterwerden in Frankfurt: Männer 60+

:

Die Teilnehmer der Selbsthilfegruppe „Männer 60+“ beschäftigen sich mit unterschiedlichen Themen des Alters. Belastende Veränderungen, Befürchtungen und Ängste werden gemeinsam in der Gruppe besprochen. Zu den Themen zählen unter anderem der Umgang mit der Pflegebedürftigkeit der Eltern, die Angst vor Demenz, welchen Wert die Religion in schwierigen Situationen hat und wie man seine letzte Lebensphase gestalten würde.  Durch die SHG fühlen sich die Teilnehmer mit ihren Sorgen nicht allein gelassen und haben die Möglichkeit ihre Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen.

:
Männliche Senioren (über 60)
:
keine besonderen Voraussetzungen
:
Kooperation mit örtlichen Selbsthilfegruppen zur neuen Themensetzung, Initiieren von SHG für männliche Senioren in der eigenen Region
:
Infos bei Interesse an einer Gruppengründung: Leitstelle Älterwerden im Rathaus für Seniorenwww.aelterwerden-in-frankfurt.de, Selbsthilfekontaktstelle www.selbshilfe-frankfurt.net; E-Mail: maennergruppe60plus-frankfurt@web.de.
:
1 Körperliche Aktivität, 2 Geistige Aktivität, 3.3 Krankheitsverarbeitung, 4 Soziales Leben, 5 Veränderungen im Alter
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text.